Aktuelles

31.08.2017 - 19:40 von Andreas Leistner

Leistungsvergleich 2017

Dieses Jahr führten wir unseren traditionellen Leistungsvergleich der Freiwilligen Feuerwehren des Schönfelder Hochlandes in Zaschendorf durch.

Für unsere Wehr war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf.

Weiterlesen …

01.08.2017 - 10:43 von Andreas Leistner

Busfahrt 2017 - Seiffen

Unsere diesjährige Busfahrt gemeinsam mit unseren Partnerinnen / Partnern sowie der Alters- und Ehrenabteilung führen wir diesmal am 23.09.2017  durch

Diesmal fahren wir nach Seiffen.

Weiterlesen …

19.07.2016 - 12:19 von Andreas Leistner

Wandertag 2016

Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 eine Wanderung gemeinsam mit unseren Partnerinnen / Partnern sowie der Alters- und Ehrenabteilung durch.

Diesmal geht es zum Lichtenhainer Wasserfall.

Weiterlesen …

Termine / Events

< September 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Hexenfeuer 2016

Das Hexenfeuer in diesem Jahr war wieder ein großer Erfolg. Wir danken allen Besuchern und Gästen für Ihren Besuch und freuen uns bereits heute auf das nächste Jahr.

 

Für unsere Kleinen und alle Neugierigen veranstalteten wir in diesem Jahr ab 12:00 Uhr gleichzeitig unseren "Tag der offenen Tür" und wir mussten feststellen, dass dies sehr gut angenommen wurde und das lag nicht nur am schönen Wetter.

 

Wir zeigten unseren Gästen die Bergung einer verletzten Person aus einem PKW und waren der Meinung, dass dies der Höhepunkt an diesem Nachmittag war. Jedoch falsch gedacht, kurz nach 18:00 Uhr konnten unsere Gäste live mit verfolgen, wie es bei einem richtigen Einsatz abläuft. Unsere Wehr wurde zur Hilfeleistung nach Pappritz gerufen.

 

Auch waren ind diesem Jahr erstmalig die Mitglieder des neu gegründeten Feuerwehrvereins dabei.

In der diesjährigen Walpurgisnacht, der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai,  wurde auch wieder die Hexe auf dem Reißighaufen verbrannt.

 

Viele Gäste aus Nah und Fern kamen zu dieser Veranstaltung um der alten Tradition beizuwohnen.

 

Gegen 20:00 Uhr wurde dann das Feuer angebrannt.

 

Für die Besucher war natürlich in bekannter Weise für das leibliche Wohl gesorgt. Aus acht Zapfhähnen und von vier Grills wurden die Gäste versorgt. Unsere Kameradinnen und Kameraden kamen nicht zur Ruhe.

 

Vielen Dank allen fleissigen Helfern, vor allem unseren Partnerinnen und Partnern, den Holzlieferanten und natürlich den zahlreichen Gästen.

Ja und natürlich auch den Sponsoren (Bäckerei Caspar, Fuhrunternehmen U. Lange, Firma N-Bau  und WMT-Consult) ohne diese eine derartige Veranstaltung nicht zu stämmen ist, gilt unser ganz besonderer Dank.

Zurück